Schneiden & Stanzen

  • Laserschneiden
  • Stanzen
  • Stanzlaser

Baugruppen & Schweißen

  • Baugruppenmontage
  • Schweißen & Fügen

Kanten & Umformen

  • Abkanten & Pressen
  • Rundwalz
  • Kantenverrunden & Richten

Oberflächen

  • Beschichtungen
  • Oberflächenbehandlungen

Zerspanen

  • Drehen
  • Fräsen

Kunststofftechnik

  • Laserschneiden
  • Zerspanen
  • Biegen
  • Schweißen

Nutzen Sie unser volles Potential

Mehr Informationen zu unserem Maschinenpark und der von uns verwendeten Software finden Sie hier.

Maschinenpark

Software

Schneiden & Stanzen

Kuipers_Laserschneiden_1

Laserschneiden

Mit unseren leistungsstarken Laserschneidanlagen erzeugen wir nahezu jede erdenkliche Kontur in Hochgeschwindigkeit. Ob filigrane Kontur im Dünnblechbereich oder anspruchsvolle Zuschnitte im Dickblechbereich – wir bieten Ihnen die richtige Maschine. Wir lasern die unterschiedlichsten Materialien berührungslos – bei hoher Geschwindigkeit und Produktivität.

Wir schneiden Stahl und Cr-Ni-Stähle von 0,5-20 mm, Aluminiumlegierungen von 0,5-15 mm bei Tafelgrößen von max. 4000 x 2000 mm.

Auf 13 TRUMPF-Flachbettlaseranlagen werden – präzise und schnell - hohe Stückzahlen gefertigt. Alle Maschinen sind an das vollautomatische Hochregallager angeschlossen. Diese hohe Maschinenanzahl gewährleistet Ihnen ein hohes Maß an Produktions- und Liefersicherheit. So können Maschinenausfälle durch ein entsprechendes Back-up aufgefangen werden.

Kupfer lässt sich nicht Laserschneiden? Doch, bei KUIPERS!

Mit Fiber-Laseranlagen schneiden wir NE-Metalle wie Kupfer und Messing problemlos. Kupferschneiden ist bis zu einer Blechstärke von 10 mm möglich.

Automatisierung und Robotertechnik sorgen für hohe Produktivität und Wiederholungsgenauigkeit.

KUIPERS_technologies_Stanztechnik_Leistungen

Stanzen & Stanzlaser

Modernste Stanzmaschinen mit bis zu 1.200 Hüben pro Minute ermöglichen kurze Produktionszeiten bei Bauteilen mit einer hohen Anzahl an Innenkonturen. Rohbleche und Fertigteile werden automatisiert beladen oder entnommen. Wir bieten Stanztechnik auf höchstem Niveau: Stanzen, Nibbeln, Umformen, Kiemen, Gewindeformen, Prägen, Senken, und vieles mehr - in nur einer Aufspannung.

Bei der Stanz-Laser-Kombibearbeitung vereinen wir die Vorteile der Stanz- und der Lasertechnik in einer Maschine - hochproduktive Innenkonturen, präzise Umformungen und nahtlose Aussenkonturen

Eine absenkbare Matrize ermöglicht beidseitige Umformungen während Bürstentische eine kratzerarme Bearbeitung sicherstellen.

Automation

Unsere voll automatischen Stanz- und Kombimaschinen sind an das automatische Hochregallager mit einer Kapazität von 4.560 Tonnen angebunden.

Kanten & Umformen

TRX112_KuipersKUIPERS_technologies_Leistungen_Kanten_Starmatic

Abkanten & Pressen

Unser moderner Maschinenpark gewährleistet die wirtschaftliche Erstellung unterschiedlichster Teilegeometrien, von schlicht bis hochkomplex. Bis zu 4.000 kN sorgen bei einer Bearbeitungslänge von maximal 4.000 mm für den nötigen Druck.

Mit Hilfe von Winkelsensoren können auch komplexe Geometrien mit maximaler Präzision und Wiederholgenauigkeit gefertigt werden. Hierbei wird während des Biegevorgangs die Winkelerreichung taktil oder per Laser gemessen und bei Bedarf automatisch korrigiert.

Das Schwenkbiegen erzeugt nahezu keine Biegeabdrücke und Bearbeitungsspuren - ideal für empfindlichen Oberflächen. Winkelveränderungen durch ungleichmäßiges Zurückführen des Bleches werden gerade bei flächigen Dünnblechzuschnitten vermieden, da diese während des Biegevorgangs auf dem Bearbeitungstisch ruhen. Step-Kantungen sind hierbei nahezu in Rundwalzqualität möglich. Die einzelnen Steps sind mit bloßem Auge kaum erkennbar.

Nicht immer eignen sich Abkantmaschinen zur Herstellung dreidimensionaler Biegeteile. Zur Herstellung komplexer Formen setzen wir hydraulische Ziehpressen mit bis zu 3.000 kN Presskraft und einer Presstischgröße von 500 x 500 mm ein.

Kuipers_technologies_Walzen

Walzen

Mit unseren CNC-gesteuerten 4-Rollen-Rundwalzen aus dem Hause DAVI sind wir in der Lage, Rundwalzungen mit Aufkantung durchzuführen.

Der Einsatz der 4-Rollen-Walztechnologie mit hydraulischer Doppelanbiegung reduziert die gerade Einzugskante auf ein Minimum und ermöglicht das Rundwalzen in einem Arbeitsgang, ohne dass das Blech entnommen oder gedreht werden muss. Die maximale Walzbreite beträgt 3.100 mm bei einer Blechstärke von bis zu 4 mm.

Klein und fein: Im Dünnblechbereich realisieren wir Walzdurchmesser ab 90 mm.

Die CNC-Steuerung ermöglicht eine hohe Reproduzierbarkeit der Teile, langwierige Einstellarbeiten entfallen. Einmal erstellte Programme werden gespeichert und stehen jederzeit wieder zur Verfügung.Im Gegensatz zu 3-Walzen-Maschinen müssen die beiden Stirnkanten nicht vorgebogen werden.

Für konventionelle und einfache Walzanforderungen verwenden wir SERGI 3-Walzen-Maschinen.

Walzrichten_540

Kantenverrunden & Richten

Entgraten - Schleifen - Entzundern

Eine Kantenverrundung bei Laser- und Stanzteilen verringert die Verletzungsgefahr. Gleichzeitig wird die Qualität einer folgenden Beschichtung erhöht, da die Verrundung eine Kantenflucht drastisch reduziert. Der Lack hält einfach besser!

Bei großen Bauteilen mit einer maximalen Breite von 1250 mm setzen wir eine COSTA Nassschleif- und Entgratmaschine ein. Zwei oszillierende Bürstenaggregate und zwei Schleifbänder entfernen den Grat und verrunden die Schnittkanten.

Für kleinere Bauteile bis 250 x 250 mm steht eine Lissmac Kantenverrundungsmaschine zur Verfügung. Die Maschinenkonfiguration erlaubt die beidseitige Bearbeitung im Trockenverfahren.

Noch kleinere Bauteile verrunden wir in einer RÖSLER Gleitschleifanlage mit Trocknungsaggregat.

Produktionsbedingte Unebenheiten der Bleche, durch thermische (Laserschneiden) und mechanische (Stanzen, Nibbeln) Bearbeitungsverfahren, mindern die Qualität der Produkte und erschweren die Weiterbearbeitung, z.B. Schweißen, Abkanten und Montage.

Mit unserem Richtcenter werden diese Unebenheiten mittels Walzrichten beseitigt. Dies garantiert optimale Voraussetzungen für die Weiterbearbeitung und ermöglicht eine hohe Qualität für Sichtbauteile.

Die Wiederholgenauigkeit beim Abkanten steigt. Auch verziehen sich die Bleche beim Schweißen weniger stark. Beim Herstellen großer Lochfelder entstehen zwangsweise Spannungen, die mittels Walzrichten rückgängig gemacht werden.

Die maximale Werkstückgröße beträgt t=12 mm und b=1250 mm bei einer Mindestlänge von 100 mm.

So erfüllen wir hohe Anforderungen bezüglich der Planebenheit von Blechteilen.

Zerspanen

Fraesen_Quaser_MV204CV_540

Drehen und Fräsen bei KUIPERS

Die mechanische Bearbeitung ergänzt unsere spanlosen Fertigungsverfahren.

Wir fräsen klassisch aus dem Vollen und gelaserte, gekantete oder geschweißte Bauteile. Spezielle Spannvorrichtungen reduzieren die Vorrichtungskosten insbesondere bei der Bearbeitung von Laserzuschnitten. Vollautomatische Werkzeugwechsler sorgen für kurze Bearbeitungszeiten bei hoher Präzision.

Beim Drehen setzen wir auf CNC-Technologie mit automatischem Werkzeugwechsler. Um die Spannzeiten zu reduzieren wird das Rohmaterial automatisch per Stangenlader zugeführt. Angetriebene Werkzeuge ermöglichen das Einfräsen von axialen Planflächen [z.B. Aussensechskant, Nuten etc.] sowie die Einbringung von Querbohrungen. Kleinteile werden mittels Fangarm und -trichter schonend aufgefangen, wodurch Beschädigungen beim Abstechen vermieden werden.

Baugruppen & Schweißen

Baugruppenmontage_540

Baugruppenmontage

Mit der zunehmenden Konzentration auf Kernkompetenzen wird Outsourcing oft zum Erfolgsfaktor, der einerseits die Qualität des Werkstückes durch Einbeziehung von speziellem Lieferanten-Know-How erhöht und andererseits den Abwicklungsaufwand und die Kapitalbindung reduziert.

Für Abdeckungen, Gehäuse, Apparate für mechanische und elektronische Steuersysteme, für Geräte im Maschinen- und Anlagenbau fertigen wir sowohl Komponenten, als auch ganze Baugruppen.

Wir fertigen jedes gewünschte Produkt für Sie: Einhausungen, Unterkonstruktionen, Ständer, Rahmen, Verkleidungen, Displays und vieles mehr.

TRX112_KuipersKUIPERS_technologies_Leistungen_Laserschweissen

Schweißen & Fügen

Als zertifizierter Schweißfachbetrieb sind wir Ihr Partner, wenn es um die Herstellung geschweißter Bauteile geht. Wir verarbeiten Stähle, CrNi-Stähle und Aluminiumlegierungen.

Im Mehrschichtbetrieb führen unsere geprüften Schweißer (ISO 9606-2) Ihre Aufträge fachgerecht durch. Nach dem Prinzip der Materialtrennung werden weiße und schwarze Materialien räumlich getrennt bearbeitet. Begleitet werden unsere Schweißer von drei Schweißfachingenieuren, fünf Schweißfachmännern und einem Schweißwerkmeister.

Bei großen Serien kommen unsere Schweißroboter zum Einsatz: Im Pendelbetrieb können Werkstücke bis zu 500 kg und 3.000 mm Länge je Station bearbeitet werden. Die eingesetzten Verfahren [MIG, MAG, SP-MAG, Puls MAG, Hyper DIP-Pulse MAG] gewährleisten eine spritzerarme Schweissbearbeitung.

Wir sind als Schweißfachbetrieb nach folgenden Normen zertifiziert:

  • EN 1090-2 EXC3: Werkseigene Produktionskontrolle
  • DIN EN ISO 3834-2: Schweisstechn. Qualitätsanforderungen
  • DIN EN 15085-2, Stufe CL2: Schweissen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen
  • DIN 2303, Klasse Q2|BK1: Herstellung und Instandsetzung von wehrtechnischen Produkten

Folgende Prozesse kommen bei uns zum Einsatz:

  • MIG-/MAG-Schweißen
  • WIG-Schweißen
  • Punktschweißen
  • Buckelschweißen
  • Bolzenschweißen
  • Toxen, Clinchen, Einpressen

Oberflächen

Oberflaeche_Pulverbeschichtung_540

Oberflächen

Beschichtungen und Oberflächenbehandlungen für Ihre Anforderungen

Ob Korrosionsschutz oder Design, oft gelten besondere Anforderungen hinsichtlich der Bauteiloberfläche.

Richten, Schleifen, Trowalisieren, Entgraten sowie innere und äußere Kantenverrundung werden in unserem Hause professionell erledigt.

Mit unseren langjährigen Partnern realisieren wir verschiedene Arten von Oberflächenbeschichtungen.

Kunststofftechnik

Kunststoff_Drehen_540

Kunststofftechnik

Serienbearbeitung von Kunststoffen - Laserschneiden, Zerspanen, Biegen, Schweißen auch mit Kunststoff

Metall ist in der Industrie ein gängiger Werkstoff. Dennoch werden aufgrund bestimmter Eigenschaften immer häufiger Kunststoffe eingesetzt. Ob durchsichtige Komponenten aus Plexiglas oder ultraleichte Komponenten aus faserverstärkten Kunststoffen (GFK, Carbon) mit hoher Festigkeit - nicht immer ist Metall geeignet.

In der Elektroindustrie ist Kunststoff als Isolationsmaterial gesetzt. Siebe aus Polyurethanen weisen im Mining-Bereich deutlich höhere Standzeiten auf, als solche aus Metall. Weiche Schaumstoffe lassen sich konventionell kaum präzise bearbeiten.

Klassische Bearbeitungsverfahren wie das Plattenfräsen oder Wasserstrahlschneiden sind langwierig, kostenintensiv und kontaminieren die Werkstoffe mit Spänen oder Feuchtigkeit.

Platinenteile und Zuschnitte schneiden wir mittels Laserstrahl bei hoher Geschwindigkeit und ohne Spanbildung oder Feuchtigkeit. Dekorative Teile aus Pexiglas erhalten durch das Verfahren eine nahezu polierte Schnittkante. Die maximale Plattenstärke beträgt 25mm in Abhängigkeit vom eingesetzten Kunststoff.

Komplexe Geometrien stellen wir spanend her. Durch den Einsatz von CNC-gesteuerten Bearbeitungszentren und Drehmaschinen erreichen wir eine hohe Präzision bei kostengünstiger Bearbeitung. Automatische Werkzeugwechsler und Stangenlader sorgen für höchste Produktivität in der Serie.

Folgende Bearbeitungsverfahren bieten wir im Bereich Kunststoff an:

  • Laserschneiden bis 2.500 x 1.250 x 25 mm
  • Drehen bis Durchmesser 60 mm mit Stangelaser und 200 mm im Backenfutter
  • Fräsen bis 1.270 x 700 x 600 mm
  • Biegen
  • Schweißen